Wildtierzentrum Trier-Saarburg

28.10.18 | An einer Flügelfraktur leidet zur Zeit dieser Sperber. Es ist ein männliches Tier was man an seiner Größe gut erkennen kann. Seine Färbung wird sich mit zunehmenden Alter verändern und wird mit jedem Lebensjahr intensiver und bunter. Zur Zeit ist er noch im Jugendkleid. Daran erkennt man, dass es sich um einen jungen Vogel aus diesem Jahr handelt. Die weiblichen Sperber sind etwa ein Drittel größer. Der Flügelbruch ist verbunden und wird nur durch den Verband fixiert und da es sich um eine glatte Radiusfraktur handelt ist eine OP nicht nötig, denn der Radius vom Ulna gestützt wird. Somit ist eine natürliche Stütze zusätzlich gegeben. Er muss jetzt noch eine Weile in seiner Box verweilen bis er wieder fit ist. Danach kommt er in eine Voliere um seinen Flügel zu bewegen.

Unterstützen Sie unseren Verein in dem Sie bei smile.amazon.de einkaufen

Termine


25.11.2018 Stand Weihnachtsmarkt
Greifvogelpark Saarburg


12.+13.12.2018 Stand Weihnachtsmarkt Trier

Ihr Kontakt zu uns:

Wildtierzentrum Saarburg - Wiltingen
Am Engelbach 1
54439 Saarburg    
info@wildtierzentrum.de

Tel.: 06581/99 76 311

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Trier
IBAN: DE17585501300121032015
BIC:
TRISDE55XXX
 

Auszeichnungen

Auszeichnung ehrenamtliche Tätigkeit Nabu Ehrennadel umweltpreisrespekt

Wer wir sind & was wir machen:

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich um verletzte, verwaiste oder anderweitig hilfebedürftige Wildtiere engagiert. Jährlich werden ca. 1200 heimische Wildtiere aus rund 60 Arten aufgenommen und in Zusammenarbeit mit den örtlichen Tierärzten gesund gepflegt, aufgepäppelt und für ein Leben in Freiheit fit gemacht. Ca. 70 % der Tiere können wieder ausgewildert werden.

© 2017, Wildtierzentrum Saarburg - Wiltingen
nach oben scrollen