Wildtierzentrum Trier-Saarburg

04.03.2018 | Der Erlenzeisig ist in unserer Station ein sehr seltener Gast. Aus Bergweiler bei Wittlich kam heute dieser Erlenzeisig zu uns. Es handelt sich um ein Weibchen, das völlig geschwächt unter der Futterstelle des Finders gefunden wurde. Nun befindet sie sich in einer Wärmebox und wird mit speziellem Futter für Zeisige versorgt. Zusätzlich gibt es Vitamine zur Stärkung und wir hoffen das sie sich bald erholt. Im Winter versammeln sich die Erlenzeisige zu großen Schwärmen und ziehen gemeinsam umher. Zum Frühling hin lösen sich die Schwärme auf um dann paarweise ein Brutrevier zu besetzen. Während der Brutzeit bleiben die Paare unter sich um in Ruhe zu brüten. Im Herbst versammeln sie sich erneut um wiederum im Schutz des Schwarmes den Winter zu verbringen. Ganz wichtig ist bei einer Wintervogelfütterung die Futterstelle absolut sauber zu halten, weil es sonst zu Übertragung von Krankheiten kommen kann. Eine unsaubere Futterstelle kann den ganzen Bestand gebietsweise Sterben lassen.

Unterstützen Sie unseren Verein in dem Sie bei smile.amazon.de einkaufen

Termine


29. und 30. September 2018 Hundemesse in Tier
jeweils 11:00 - 18:00 Uhr


07. 10. 2018 Stiftung Atlantis: Fest für unser Wildtierzentrum in Kreuzerberg
12:00 - 18:00 Uhr

Ihr Kontakt zu uns:

Wildtierzentrum Saarburg - Wiltingen
Am Engelbach 1
54439 Saarburg    
info@wildtierzentrum.de

Tel.: 06581/99 76 311

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Trier
IBAN: DE17585501300121032015
BIC:
TRISDE55XXX
 

Auszeichnungen

Auszeichnung ehrenamtliche Tätigkeit Nabu Ehrennadel umweltpreisrespekt

Wer wir sind & was wir machen:

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich um verletzte, verwaiste oder anderweitig hilfebedürftige Wildtiere engagiert. Jährlich werden ca. 1200 heimische Wildtiere aus rund 60 Arten aufgenommen und in Zusammenarbeit mit den örtlichen Tierärzten gesund gepflegt, aufgepäppelt und für ein Leben in Freiheit fit gemacht. Ca. 70 % der Tiere können wieder ausgewildert werden.

© 2017, Wildtierzentrum Saarburg - Wiltingen
nach oben scrollen