Wildtierzentrum Saarburg
 

 

 

 

wildkatze wildkatze 2

04.10.2017 |Am Wochenende wurde diese junge Wildkatze in unsere Station gebracht. Da die Herkunft nicht sicher geklärt ist, wurde sie gestern in die Station Tierart e.V. in Maßweiler gebracht. Dort wird sie mit gleichaltrigen Wildkatzen versorgt.

 

Die Europäische Wildkatze ( Felis silvestris ) lebt sehr scheu und zurückgezogen in den Wäldern von Europa bis Zentralasien. Sogar in Afrika ist diese Art teilweise beheimatet. Die Wildkatze ernährt sich von anderen Tieren die sie überwältigen kann. Auch Wildkatzen haben in der freien Wildbahn natürliche Feinde. Der Uhu ist durchaus in der Lage eine Wildkatze zu schlagen. Junge Wildkatzen wie diese fallen gelegentlich dem Habicht, Wolf und Luchs zum Opfer. Auch Stein- und Seeadler erbeuten gelegentlich Wildkatzen. Füchse stellen für die Wildkatzen keine Gefahr da. Hauptfeind Nummer 1 ist aber der Mensch, der durch intensive Nutzung der Landschaft, Siedlungsgebiete und vieles mehr die Wildkatze zurück drängt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die jungen Wildkatzen mit Artgenossen groß werden und auf die Natur fachgerecht vorbereitet werden.

 

Verletztes Tier gefunden
Was tun?

Melden Sie sich bei uns telefonisch!
Tel.: 06581/99 600 10
Nutzen Sie ggf. auch den Anrufbeantworter. E-Mails werden nicht zeitnah beantwortet. Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bei verletzten Tieren bitte an eine Notfallpraxis.

was Sie selber tun können...

Wer wir sind
und was wir machen

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der sich für hilfebedürftige Wildtiere engagiert. Jährlich werden ca. 1500 heimische Wildtiere aus rund 60 Arten aufgenommen und in Zusammenarbeit mit den örtlichen Tierärzten gesund gepflegt und für ein Leben in Freiheit fit gemacht. 

mehr über uns ...

Ihr Kontakt
zu uns

Wildtierzentrum Saarburg - Wiltingen
Am Engelbach 1, 54439 Saarburg    

Tel.: 06581/99 600 10
Erreichbarkeit  8 - 19 Uhr

© 2019, Wildtierzentrum Saarburg - Wiltingen

nach oben scrollen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.